Logo_Interreg_GATE
Gründungsmitglieder

Materialien | Strategia Complessiva di Gestione

mappa Forschungsarbeiten
24 October 2016

Ab heute ist die Gemeinsame Führungsstrategie des Dolomiten UNESCO Welterbes online konsultierbar

Erfahren Sie Näheres

Die Gesamtführungsstrategie (SCG) des Dolomiten-UNESCO-Welterbes ist ein Werkzeug, das in Übereinstimmung mit den Anweisungen der UNESCO und der IUCN (International Union for Conservation of Nature) nach dem Besuch der Inspektoren im Jahre 2011 entstanden ist, die Führung des Welterbes nach dem Netzwerk-Prinzip unterstützt und implementiert und ihrerseits auf der Zusammenarbeit zwischen den Verwaltungen und den lokalen Körperschaften beruht, indem man sich der personellen und finanziellen Ressourcen bedient, die in dem in Frage kommenden Territorium zur Verfügung stehen, und alle Tätigkeiten in den Bereichen Bewahrung, Kommunikation und Wertschöpfung integriert.

Die Gesamtführungsstrategie wird somit unter Einbeziehung der zahlreichen, auf dem Territorium des Welterbes direkt oder indirekt tätigen Stakeholder implementiert.

DOWNLOAD

Download ITA version

Download EN version

Download DE (in Übersetzung)

X
Questo sito usa i cookie per offrirti la migliore esperienza possibile. Procedendo con la navigazione sul sito, accetti implicitamente l'utilizzo dei cookie sul tuo dispositivo.
Informativa sull'utilizzo dei cookie Accetto