Logo_Interreg_GATE
Gründungsmitglieder

Aktivitäten | Dolomites UNESCO Fest: das Fest des Dolomiten UNESCO Welterbes

copertina World Heritage
4 May 2018

 

Dolomites UNESCO Fest:

eine ereignisreiche Woche in Sexten 09.-15.06.2018 und in der Bletterbachschlucht am 17.06.2018

 

Das Dolomites UNESCO Fest ist eine ereignisreiche Woche in Sexten und in der Bletterbachschlucht: Eine Gelegenheit, das Dolomiten UNESCO Welterbe mit seinen Besonderheiten, seiner Lebensart und seinen Menschen kennen zu lernen.

Es findet in Sexten 09.-15.06.2018 und in Aldein am 17.06.2018 statt. In Sexten wird ein vielfältiges Programm an geführten Touren und Wanderungen im Teilgebiet 5 des Dolomiten UNESCO Welterbes sowie diversen Abendveranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Alpinschule Sexten – Drei Zinnen sowie dem Naturpark Drei Zinnen geboten. Das Fest geht in Aldein am Bletterbach – Teilgebiet 8 – weiter, wo Workshops und Spiele für Kinder und Familien, Informationen und Wissenswertes für Dolomitenfreunde und Welterbefans, Exkursionen und Spaziergänge für Geologie-Interessierte und Natur-Passionierte, feine Gaumenfreuden für Feinschmecker und Genießer geboten werden.

 

Programm 09.-15. Juni in Sexten

 

Sa, 09.06.2018 ab 11.00 Uhr am Kreuzbergpass
Eröffnung der Klettersteigrunde “Dolomiten ohne Grenzen” und des Dolomites UNESCO Festes

Eröffnung des ersten und einzigen, grenzüberschreitenden Höhenweges bestehend aus Klettersteigen in Europa. Ein alpinistischer Hochgenuss für Klettersteigfans – auf alten Kriegspfaden, zwischen Schützengräben und Galerien. Wo vor 100 Jahren im Ersten Weltkrieg erbittert gekämpft wurde um neue Grenzen zu schaffen ist im Jahr 2018 dieser neue Ort der Zusammenkunft und Freundschaft – ein Friedensweg namens „Dolomiten ohne Grenzen“ – erstmals begehbar.
Anschließend findet die Eröffnung des Dolomites UNESCO Festes, Treffens der Völker der Dolomiten, statt. Am Kreuzbergpass, an der Grenze zwischen der Provinz Bozen und der Provinz Belluno. Mit authentischer Livemusik aus dem Pustertal, folkloristischen Tanzgruppen aus dem Comelico und vielen mehr. Ein Informationsstand des Naturparkhauses Drei Zinnen sowie der Alpinschule Sexten – Drei Zinnen und Experimente und Basteln mit natürlichen Materialien für Kids runden die Veranstaltung ab.

So, 10.06.2018 um 08.30 Uhr; Treffpunkt: Hotel Dolomitenhof
Vorstellung und geführte Wanderung Dolomites UNESCO GEOtrail

Vorstellung des neuen Dolomites UNESCO GEOTrails. Anschließend geführte Wanderung durch die erste Etappe des neuen Weitwanderweges Dolomites UNESCO GEOtrail, welcher entlang bestehender Wanderwege von Sexten bis zum Bletterbach führt. Die Wanderroute richtete sich an den erfahrenen Wanderer, der die versteinerte Meereslandschaft des Weltnaturerbes erwandern möchte.

So, 10.06.2018 um 20.00 Uhr im Haus Sexten
Vortrag “Alles über die Geologie der Dolomiten”

Ein Vortrag von Bergführer und Geologe Christian Sordo zum Thema der Geologie des Dolomiten UNESCO Welterbes.

Mo, 11.06.2018 um 09.00 Uhr; Treffpunkt: Kreuzbergpass
Geführte geologische Themenwanderung “Geologie – Dolomiten UNESCO Welterbe”

Di, 12.06.2018 um 09.00 Uhr; Treffpunkt: Talstation Rotwand (Fischleintal)
Geschichtliche Wanderung –
Wandern auf den Spuren des ersten Weltkriegs.

Di, 12.06.2018 um 20.30 Uhr im Haus Sexten
Eine Multivision mit Musik und Fotos vom Naturfotographen Josef Hackhofer über die Besonderheiten der Flora und Fauna im Dolomiten UNESCO Welterbe.

Mi, 13.06.2018 um 09.00 Uhr; Treffpunkt: Alpinschule Sexten – Drei Zinnen
Geführte Themenwanderung zum Thema der Flora und Fauna in den Sextner Dolomiten.

Do, 14.06.2018 um 10.15 Uhr; Treffpunkt: Auronzo Hütte
Naturkundliche Wanderung

Ein ausgebildeter Naturpark-Wanderführer zeigt wie schön, aber auch komplex und empfindlich die Natur ist und möchte so zu einem verständnis- und respektvolleren Umgang mit der Natur anregen.

Do, 14.06.2018 um 20.00 Uhr; Kletterhalle Sexten
Vortragsabend Vertical Arena Sexten
Vortragsabend mit namhaften Protagonisten aus der alpinen Szene und anschließender Podiumsdiskussion zum Thema „Massen am Berg“, unter anderem mit Alpinist Steve House und Expeditionsanbieter Lukas Furtenbach.

Fr, 15.06.2018 um 03.45 Uhr; Treffpunkt: Alpinschule Sexten – Drei Zinnen
Sonnenaufgangswanderung

Tour zum Berggipfel um das einzigarte Naturschauspiel zu beobachten: Den Sonnenaufgang über den Sextner Dolomiten.

 

Weitere Infos:

Tourismusverein Sexten

info@sexten.it

 

separatoreBletterbach


Programm 17. Juni in Aldein

 

Sternwanderung zum Dolomites UNESCO Fest

Ab 10.00 Uhr: Informationen und Workshops auf dem Weg zum Aussichtspunkt und zur Laneralm:

  • Informationsstand über das Dolomiten UNESCO Welterbe mit der Stiftung Dolomiten UNESCO und dem Landesamt für Naturparke
  • Informationen und Workshops zu den Themen Saurier, Spuren und Fossilien mit dem Naturmuseum Südtirol, dem Museum für Wissenschaft Trient und dem geologischen Museum Predazzo an fünf Stationen entlang des Waldlehrpfades (von 10.00 bis 13.00 Uhr); von 14.00 bis 17.00 Uhr Kinderprogramm bei der Laneralm in Aldein mit Modellieren und Feilen von Gipsknollen.
  • Informationen und Kurzführungen über das Leben im Wald und die Tätigkeit der Förster mit der Forstverwaltung
  • Geologische Informationen in der Bletterbachschlucht und am Panoramapunkt mit dem Landesamt für Geologie und dem Museum für Wissenschaft Trient

Um 10.00 Uhr, um 10.30 Uhr und um 11.00 Uhr: geführte Wanderung in die Bletterbachschlucht
Für alle Wanderer, welche die Schlucht auf eigene Faust erkunden, geben die Mitarbeiter des Landesamtes für Geologie an mehreren Haltepunkten im Bletterbach Auskunft über die geologischen Besonderheiten des Dolomiten UNESCO Welterbes.

Um 10.00 Uhr: Feldmesse mit Hochwürden Josef Matzneller und der Bläsergruppe der Musikkapelle Aldein auf der Holzwies oberhalb des Besucherzentrums GEOPARC Bletterbach.

Ab 10.00 Uhr: typische lokale Gerichte und erfrischende Getränke an der Laneralm mit den Aldeiner Vereinen und Produzenten, u.a. mit Pilz-Fleisch-Spießen mit den Aldeiner „Kirnig“ Edelpilzen, Knödel mit Angus-Rind-Gulasch vom Raster- und Gerberhof, Nudelvariationen vom Eggerhof, Polenta mit Käse oder Wurst von den Aldeiner Jägern, Schnitzel mit Kartoffelsalat von der Freiwilligen Feuerwehr, Hamburger vom Sportverein Aldein, Eis von den Aldeiner Bäuerinnen, Strauben von den „Gourznkrampus“ und originale Aldeiner Kirchtagskrapfen vom der Volkstanzgruppe Aldein. Für die Getränke sorgen die Bauernjugend und der Krampusverein.

Um 13.00 Uhr: Ankunft der GEOTrail Wandergruppe.

Um 14.00 Uhr: offizieller Festakt, Moderation: Theo Hendrich.

Um 17.00 Uhr: Festende.

 

Anreise:
Die Anreise zum Dolomites UNESCO Fest erfolgt bevorzugt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ab dem Bahnhof von Auer oder Neumarkt nach Aldein (Linie 142) und direkt zum Besucherzentrum (Linie 146) oder zu Fuß bei einer der angebotenen Sternwanderungen (siehe Programm). Für die Anfahrt mit dem eigenen Fahrzeug werden im Weiler Lerch Wiesenparkplätze ausgewiesen, das Fest kann mit einem Shuttledienst oder zu Fuß erreicht werden. Sollte es jedoch in der Woche vor dem Fest regnen, muss auf die Parkplätze im und um das Dorfzentrum von Aldein ausgewichen werden.

 

Weitere Infos

GEOPARC Bletterbach

info@bletterbach.info

 

Ph. Pixcube.it und Christian Weber

X
Questo sito usa i cookie per offrirti la migliore esperienza possibile. Procedendo con la navigazione sul sito, accetti implicitamente l'utilizzo dei cookie sul tuo dispositivo.
Informativa sull'utilizzo dei cookie Accetto