Gründungsmitglieder

Aktivitäten | Die geologische Woche: Dolomiten, Welterbe zum Erleben

Bildung
11 August 2017

 

Die geologische Woche:

Dolomiten, Welterbe zum Erleben

 

Vom 11. bis zum 16. September 2017 gibt es wieder ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm auf dem gesamten Territorium der Dolomiten, von den Brenta-Dolomiten bis zum Cadore, vom Bletterbach bis zu den Ampezzaner Dolomiten

 

Ein Archipel, bestehend aus 9 Inseln, von denen jede ein bestimmtes Fragment der Geschichte unseres Planeten behütet. Das ist das Welterbe der Dolomiten UNESCO, ein Welterbe für alle, zum Erleben und Kennenlernen.

Zwischen dem 11. und dem 16. September bieten das Geologische Museum der Dolomiten in Predazzo, das MUSE in Trient und die Stiftung Dolomiten UNESCO eine geologische Woche an. In das Projekt sind zahlreiche Partner eingebunden, die ihre Kompetenzen zur Verfügung stellen: das Europäische Geopark-Netzwerk, der Naturpark Paneveggio Pale di San Martino, der Naturpark Ampezzaner Dolomiten, der Naturpark Adamello Brenta, der Geoparc Bletterbach, das Netzwerk der Naturreserven des Fassatals, Summer Time San Pellegrino Dolomiti und das Museum Vittorino Cazzetta in Selva di Cadore.

Sechs Tage voller Exkursionen, Workshops und abendlichen Veranstaltungen, um mit Hilfe von Geologen, Glaziologen, Bergführen und Paläontologen das Territorium der Dolomiten kennenzulernen.
Hier finden Sie detaillierte Informationen zum gesamten Programm der geologischen Woche: nehmen auch Sie an den zahlreichen Initiativen teil.

X
Questo sito usa i cookie per offrirti la migliore esperienza possibile. Procedendo con la navigazione sul sito, accetti implicitamente l'utilizzo dei cookie sul tuo dispositivo.
Informativa sull'utilizzo dei cookie Accetto