Logo_Interreg_GATE
Gründungsmitglieder

Aktivitäten | #Dolomiten2040: Ideen und Vorschläge für die Zukunft?

Unesco_CARTINA World Heritage
23 January 2016

Zwischen Mai und Juni 2015 ist die Stiftung Dolomiten UNESCO mit Bürgern und Verantwortungsträgern des gesamten Dolomitenterritoriums zusammengekommen, um zu erfahren, wie sie sich die Dolomiten des Jahres 2040 vorstellen, welche Entscheidungen schon heute fällig sind, um die Dolomiten einerseits weiterhin zu erhalten, um jedoch auch ihren Bewohnern weiterhin die Möglichkeit zu geben, hier leben zu können. Im Abschlussbericht “#DOLOMITEN2040, Ideen und Vorschläge für die Zukunft“ werden die Vorschläge, Ideen, aber auch Vorbehalte und Sorgen von Hunderten von Teilnehmern zusammengefasst, die an den 11 Zusammenkünften #DOLOMITEN2040 teilgenommen haben.

Das Dokument dient der Erstellung einer Strategie für den nachhaltigen Tourismus und der Gesamtführungsstrategie des Gutes, zwei wichtige programmatische Anliegen der Stiftung Dolomiten UNESCO.

Die 11 territorialen Zusammenkünfte kamen in allen neun Teilgebieten des Weltnaturerbes UNESCO Dolomiten zustande, wobei bewusst kleine Ortschaften anstatt größerer Provinz- oder Regionalhauptstädte gewählt wurden; Ansprechpartner waren Vertreter aller möglichen Bevölkerungsgruppen der Dolomiten, Verwalter, Vertreter der Umweltschutzorganisationen, Bergführer, Vertreter der Natur- und Nationalparke, der Berufskammern und der Fremdenverkehrsvereine, Hoteliers und Bauern, die Gespräche drehten sich um die vier Punkte Tourismus, sozio-ökonomische Entwicklung, aktive Erhaltung und Beziehungsaufbau. Die Zusammenkünfte verliefen nach dem Modell des World Cafè.

Die Teilnehmer haben in Kleingruppen unter der Leitung von Moderatoren unter anderem über die Rolle der Stiftung, Strategien für die Erhaltung der Lebensqualität im Gebirge, die Folgen der Aufnahme in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes und die Verwaltung eines derart komplexen Territoriums diskutiert, Probleme und verwaltungspolitische Unterschiede angesprochen, sich über Schwierigkeiten beschwert und Vorschläge für die Zukunft der Dolomiten vorgelegt.

Wer an der Lektüre der gesamten Dokumentation des partizipativen Mitwirkungsprozesses #DOLOMITEN2040 interessiert ist, findet den Abschlussbericht “#DOLOMITEN2040“ und die Berichte zu den einzelnen Teilergebnissen unter den folgenden Links:

“#DOLOMITEN2040, Ideen und Vorschläge für die Zukunft” – Abschlussbericht

“#DOLOMITEN2040, Ideen und Vorschläge für die Zukunft” – Zusammenfassung der Treffen

… und schließlich eine Videodokumentation über #DOLOMITEN2040″.

Neuigkeiten:

Schermata 2016-01-29 alle 09.50.52Schermata 2016-01-29 alle 09.31.10Schermata 2016-01-29 alle 09.53.10Schermata 2016-01-29 alle 09.54.27Schermata 2016-01-29 alle 09.55.30Schermata 2016-01-29 alle 09.56.48

X
Questo sito usa i cookie per offrirti la migliore esperienza possibile. Procedendo con la navigazione sul sito, accetti implicitamente l'utilizzo dei cookie sul tuo dispositivo.
Informativa sull'utilizzo dei cookie Accetto