Logo_Interreg_GATE
Gründungsmitglieder

Aktivitäten | Ich lebe hier 2014

iovivoqui Bildung
3 December 2014

“Junge Bürger. ICH LEBE HIER. Territorium, Landschaft, Gemeinschaft” ist ein Projekt des Netzwerkes für Bildung und Forschung der Stiftung Dolomiten UNESCO, das den Mittelschülern gewidmet ist. Ziel des Projektes ist es, die Jugendlichen durch Projekte und unterrichtsbegleitende Veranstaltungen in den verschiedenen Schulen dazu anzuspornen, ihre Heimat besser kennenzulernen.

Im Schuljahr 2013-2014 konnte das Projekt an sieben Schulen der Provinz Belluno vorgestellt und durchgeführt werden. In den Jahren vorher wurde es in der Provinz Trient als Pilotprojekt von der STEP – Scuola per il governo del territorio e del paesaggio – und in der Provinz Belluno von der Stiftung Dolomiten UNESCO durchgeführt. Im Schuljahr 2013-2014 wurde es von der Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Konsortium Bim Piave Belluno, der Handelskammer der Region Veneto und dem Verein Casa d’Europa Dolomiti vorgestellt.

Die folgenden Projekte wurden im Schuljahr 2013-2014 durchgeführt:

1) “1914 – 2014, Lozzo a confronto. Il futuro è nelle nostre mani
Schulsprengel Auronzo di Cadore, Mittelschule Lozzo di Cadore

2) “Alla scoperta dell’antica foresta di Somadida”
Schulsprengel Auronzo di Cadore, Mittelschule Auronzo di Cadore

3) “Latte e formaggi se vuoi…dei paesi tuoi”. Tradition und Moderne in der bäuerlichen Kultur in Limana
Schulsprengel Trichiana, Mittelschule Limana

4) “I roccoli del Bellunese. I viaggi degli uccelli sui cieli delle Dolomiti”
Schulsprengel Belluno 1, Mittelschule “Sebastiano Ricci”, Belluno

5) “Il cimitero vecchio di San Vito di Cadore”
Schulsprengel Cortina d’Ampezzo, Mittelschule San Vito di Cadore

6) “Artigianato di montagna: i seggiolai (“caregheta”) – Typical mountain crafts: chair makers”
Schulsprengel Sedico – Sospirolo, Mittelschule Sospirolo

7) “Montagne …di storia”
Schulsprengel Mel und Lentiai, Mittelschule Lentiai

Das Thema der diesjährigen Auflage von “Ich lebe hier 2014” war die Verantwortung… die Verantwortung aller Generationen, der heutigen sowie der zukünftigen, für ein wertvolles Gut wie die Dolomiten, ein Welterbe der gesamten Menschheit, nicht nur der lokalen Bevölkerung. „Ich lebe hier“ soll den Jugendlichen Respekt und Wertschätzung für ihre Heimat vermitteln und sie dazu anleiten, sich aktiv als Bürger für ihr Land und seine Verwaltung einzusetzen.

Im Schuljahr 2014-2015 findet das Projekt in Friaul-Julisch Venetien statt. „Ich lebe hier: in den friulanischen Dolomiten“ wird vom Netzwerk für Bildung und Forschung der Stiftung Dolomiten UNESCO, vom Naturpark der Friulanischen Dolomiten und von den Provinzen Udine und Pordenone durchgeführt.

 

X
Questo sito usa i cookie per offrirti la migliore esperienza possibile. Procedendo con la navigazione sul sito, accetti implicitamente l'utilizzo dei cookie sul tuo dispositivo.
Informativa sull'utilizzo dei cookie Accetto