Gründungsmitglieder

Neuigkeiten | Ein neues Jahr der „Landschaftswissenschaft“ wird eingeläutet

vedorcia-spalti-del-toro_ph.AlessandraMasi Forschung und Bildung
29 September 2021

Mit der Aufnahme der neuen Studentinnen und Studenten am 1. Oktober in der Villa Revedin Bolasco in Castelfranco Veneto beginnt ein neues Studienjahr für den Masterstudiengang Landschaftswissenschaften (Scienze per il paesaggio), der im vergangenen Jahr von der Universität Padua eingeführt wurde.

Warum die Landschaft einen Studienabschluss verdient

„Die Bedeutung der Landschaft für die Lebensqualität, für die Attraktivität von Orten und Produkten, für die Wiederbelebung von Randgebieten, für das kulturelle Wachstum und das Wohlbefinden der Bevölkerung wird heute allgemein anerkannt und geteilt“, heißt es in der Präsentation des Studiengangs. „Es bedarf neuer Kompetenzen, die es verstehen, die komplexen Fragen des Schutzes mit denen der Entwicklung, der Förderung und der Bewusstseinsbildung zu verbinden, ausgehend von einer soliden Wissensbasis über die Merkmale der Landschaften und ihrer Darstellungen.“

Beschäftigungsmöglichkeiten

Die Teilnehmenden des Studiengangs Landschaftswissenschaften erwerben Fähigkeiten, die in öffentlichen, privaten oder sozialen Einrichtungen eingesetzt werden können, z. B. um Abläufe des Schutzes, der Planung und des Managements der Landschaft zu unterstützen, an ihrer Aufwertung und Förderung mitzuarbeiten und auch auf kultureller Ebene tätig zu werden, z. B. in Prozessen der aktiven Bürgerschaft, die Kommunikation, Bildung und Beteiligung fördern. Darüber hinaus ist es möglich, an der Wettbewerbsklasse A21 für den Geographieunterricht in der Sekundarstufe teilzunehmen.

Labordidaktischer Ansatz

Der Studiengang zeichnet sich durch eine innovative Didaktik und zahlreiche Laborinitiativen aus. Neben dem Rahmen- und Methodenunterricht umfasst der Kurs auch technische und wissenschaftliche Studien (Raumplanung, Landschaftsökologie, Landschaft und Anthropozän) sowie sozio-humanistische Studien (Kultur und Darstellung von Stadtlandschaften, historische Landschaften, die Beziehung zwischen Kino und Landschaft, Landschaftsarchäologie und touristische Aufwertung).

Ph. Alessandra Masi 

X
Questo sito usa i cookie per offrirti la migliore esperienza possibile. Procedendo con la navigazione sul sito, accetti implicitamente l'utilizzo dei cookie sul tuo dispositivo.
Informativa sull'utilizzo dei cookie Accetto