Gründungsmitglieder

Neuigkeiten | Gastfreundschaft in den Dolomiten zu Zeiten des Covids

Forschung und Bildung
21 Oktober 2020

Im Herbst findet in der Provinz Belluno erneut der von der Stiftung Giovanni Angelini zusammen mit der Stiftung Dolomiten UNESCO organisierte Kurs statt, der sich an die Beschäftigten des Gastgewerbes, beginnend von den Schutzhüttenbetreibern, über Hotels, B & B und Bauernhäusern mit der Möglichkeit von Übernachtungen, richtet. Diese Fortbildung ist Teil der Aktivitäten des Netzwerks für Bildung und wissenschaftliche Forschung der Stiftung Dolomiten UNESCO. Die Einschreibungen sind offen; die Veranstaltungen finden online am 3., 10. und 17. November, beginnend um 10 Uhr, statt.

Der immer andere Blick auf das Naturerbe

Attraktivität, Nachhaltigkeit, Innovation, die Fähigkeit, das eigene Angebot anzupassen und traumatische Situationen als Chancen für Resilienz und Entwicklung wahrzunehmen: Die Kurstage bieten eine ausgezeichnete Gelegenheit für eine Diskussion zwischen den Betreibern zu Fragen im Zusammenhang mit dem Covid-19, die zu Überlegungen hinsichtlich der Prekarität, der Bedeutung der Vernetzung und einer menschlicheren Seite der Gastfreundschaft anregen. Wie immer wird die Aufmerksamkeit jedoch auch auf jene Aspekte gerichtet sein, die das Gebiet von Belluno unter dem geologischen und geomorphologischen Gesichtspunkt, seiner historisch-geografischen Landschaftsmerkmale und auch in Bezug auf seine kulturellen Werte am meisten charakterisieren. Runde Tische, Workshops und Gruppenaktivitäten stehen im Mittelpunkt der Fortbildung.

Bewusste Botschafter

Ziel der Initiative der Angelini-Stiftung, die jedes Jahr großes Interesse bei den Beteiligten weckt, ist es, diese zu ermutigen, gemeinsame Werte im Zusammenhang mit dem UNESCO-Weltnaturerbe zu finden und diese aktiv im Gebiet zu fördern. Eine effiziente Kommunikation der landschaftlichen und kulturellen Werte der Dolomiten hängt eng mit dem Gastgewerbe zusammen. Dessen Beschäftigte haben einerseits die Möglichkeit, diesen natürlichen und „unentgeltlichen“ Mehrwert in ihr Angebot einzubinden, aber andererseits auch die Verantwortung, sich ständig weiterzubilden, um einer proportional zum Besucherzuwachs diversifizierteren Kundschaft stets kompetent zur Seite zu stehen.

X
Questo sito usa i cookie per offrirti la migliore esperienza possibile. Procedendo con la navigazione sul sito, accetti implicitamente l'utilizzo dei cookie sul tuo dispositivo.
Informativa sull'utilizzo dei cookie Accetto