Gründungsmitglieder

Neuigkeiten | Incontri d’Alt(r)a Quota – die Treffen in großen Höhen kommen im September wieder

incontri-daltra-quota-ph.moreno-geremetta Termin
29 Juli 2021

Mit dem Ziel, Gästen die landschaftlichen, anthropologischen und geologischen Werte der Dolomiten näher zu bringen, haben die diesjährigen „Incontri d’Alt(r)a Quota“ bereits auf der Schutzhütte Città di Fiume mit Schriftsteller Matteo Righetto und auf der Pordenone-Hütte mit Koch Alessandro Gilmozzi Station gemacht. 

Qui il reportage di Noi Dolomiti UNESCO al Rifugio Pordenone:

Qui il reportage di Noi Dolomiti UNESCO al Rifugio Città di Fiume:

 Die nächsten Wanderungen sind für September geplant. Wie gewohnt werden sie wieder jene einzigartige Atmosphäre schaffen, die geprägt ist von Emotionen, Anstrengung sowie Dialogen mit den Fachleuten und Experten, die die Treffen begleiten, aber natürlich auch mit den Hüttenwirten, die unersetzliche Ansprechpartner für jedes „Incontro d’alt(r)a quota“ darstellen.

Am 10. September die Dolomiten malen auf der Antermoia-Hütte

„Acquerello vista Lago“ – „Aquarellmalerei mit Seeblick“ ist der Titel der für den 10. September in der Antermoia-Hütte (TN) geplanten Veranstaltung, bei der Malerin Silvia De Bastiani die Teilnehmenden in die Geheimnisse ihrer vielgeschätzten Aquarelle einweihen wird. Und das ist das Programm: Los geht‘s um morgens um 8 Uhr im Durontal (TN). Von hier aus wird Bergführer Aquile di San Martino Luciano Gadenz die Teilnehmenden in etwa 4 Stunden über den Ciaregole-Pass und den Dona-Pass zur Schutzhütte begleiten. Hier findet der Workshop mit Silvia De Bastiani statt, der sich der Darstellung der Dolomiten in der Malerei widmet. Die Rückkehr ins Tal ist ab 14:30 Uhr geplant.

Am 18. und 19. September Lichtmomente
einfangen auf der Tierser-Alpl-Hütte

Im Mittelpunkt dieser letzten Veranstaltung steht das Licht, das die Teilnehmenden unter Anleitung von Moreno Geremetta, Fotograf und Unterstützer der Stiftung Dolomiten UNESCO, mit ihren Kameras einfangen werden. Treffpunkt ist am Samstag, den 18. September, um 7:45 Uhr in Tiers, von wo aus wir mit Bus und Seilbahn zur Seiser Alm fahren, um von dort aus die Wanderung zur Tierser-Alpl-Hütte und nach dem Mittagessen zur Roterdspitze anzutreten. Nach den Aufnahmen bei Sonnenuntergang kehren wir zur Schutzhütte zurück, um dort zu übernachten. Am nächsten Tag wird das Programm mit einer Wanderung vom Molignonpass zur Grasleitenhütte zwischen der Grasleitenspitze und der Cima Valbona, durch das Tschamintal und schließlich zurück nach St. Zyprian/Tiers mit Blick auf den Rosengarten abgeschlossen.

Nützliche Informationen

Die Anmeldung ist ab sofort unter der E-Mail-Adresse press@dolomitiunesco.info möglich, an die Sie sich auch für alle weiteren Informationen wenden können. Die Plätze sind aufgrund der Regeln zum Schutz vor Covid-19 stets begrenzt.

Schließen

Navigationserleben nach Ihren Wünschen

Diese Website verwendet technische Cookies und, nach Einholung Ihrer Zustimmung, Analyse- und Marketing-Cookies von Erst- und Drittanbietern. Schließen Sie das Banner, bleiben die Einstellungen erhalten und Ihre Navigation wird fortgesetzt. Es werden in diesem Fall nur technische Cookies eingesetzt. Ihre Zustimmung zur Verwendung anderer als technischer Cookies ist fakultativ und kann jederzeit widerrufen werden, indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen konfigurieren. Wenn Sie mehr über die einzelnen Arten von Cookies erfahren möchten, bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinien aufzurufen und zu lesen.

Verwendete Cookies

Es folgt die Auflistung aller Cookies, die auf unsere Website zum Einsatz kommen.

Technisch erforderliche Cookies

Die notwendigen technischen Cookies können nicht deaktiviert werden, da die Website ohne sie nicht richtig funktionieren würde. Die Website verwendet Erstanbieter-, Sitzungs- und dauerhafte Cookies, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Diese helfen, grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation, die bevorzugte Sprache oder den Zugang zu geschützten Bereichen der Website zu ermöglichen. Die Website verwendet auch Analyse-Cookies von Google Analytics, um Informationen darüber zu sammeln, wie die Nutzer die Website nutzen (Anzahl der Besucher, besuchte Seiten, Verweildauer auf der Website usw.). Die IP-Adressen der Nutzer werden anonym erfasst und verarbeitet, und die Einstellungen des Dienstes sehen keine Weitergabe der Daten an Google vor. Weitere Einzelheiten und Informationen finden Sie auf der Seite des Anbieters https://support.google.com/analytics/answer/1011397. In jedem Fall können Sie die Cookies von Google Analytics deaktivieren, indem Sie ein spezielles Browser-Plug-in herunterladen, das hier erhältlich ist: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Erstanbieter2

cm_cookie_dolomiti-patrimonio-mondiale-unesco

wp-wpml_current_language

YouTube1

CONSENT

Erfahren Sie mehr über diesen Anbieter

Google3

_gat_

_gid

_ga

Erfahren Sie mehr über diesen Anbieter