Gründungsmitglieder

Neuigkeiten | Trento Film Festival 2018… und auch dieses Jahr wird wieder der Sonderpreis Dolomiti UNESCO vergeben!

Termin
26 Februar 2018

Schon seit 1952 ist das Trento Film Festival eine der beliebtesten Veranstaltungen bei Bergliebhabern und wiederholt sich dieses Jahr zum 66. Mal. Die diesjährige Ausgabe des Trento Film Festivals beginnt am 26. April und endet am 6. Mai. Neben dem Silbernen und dem Goldenen Enzian wird auch dieses Jahr wieder der von der Stiftung Dolomiten UNESCO in Zusammenarbeit mit der SAT (Società Alpinisti Tridentini) gestiftete Sonderpreis vergeben. Somit wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Akteuren (die auch von Anfang an zu den Fördermitgliedern der Stiftung gehören) des wichtigsten internationalen alpinen Filmfestivals auch dieses Jahr wiederholt.

EIN RÜCKBLICK AUF DAS LETZTE JAHR:

VON DEN DOLOMITEN IN DIE ANDEN…

MIT EINEM ABSTECHER NACH KANADA

In der Ausgabe des vorigen Jahres wurde der Dokumentarfilm “Koneline: Our Land Beautiful” der kanadischen Regisseurin Nettie Wild mit dem Sonderpreis Dolomiti UNESCO ausgezeichnet. In den Augen der Jury beschreibt er am besten die Entwicklung des Umweltbewusstseins der einheimischen Bevölkerung und ihren Einsatz für einen aktiven Schutz des Territoriums. Die Wertvorstellungen der Filmdarsteller decken sich ausgezeichnet mit jenen, die die Kandidatur für die Aufnahme der Dolomiten in die Liste des Welterbes inspiriert haben und auch in der Gemeinsamen Führungsstrategie festgehalten sind. Drehort des Films ist British Columbia. Die Filmhandlung spiegelt die gleichen Ängste und Hoffnungen der Einheimischen wieder, die auch zahlreiche Schutzhüttenbetreiber in den Dolomiten teilen: das Warten auf den ersten Schnee, auf die Touristen, die Angst, dass die Arbeit eines Jahres zunichtegemacht wird und die Zweifel an der eigenen psychischen Widerstandsfähigkeit auf 3500 m Meereshöhe. Persönliche Ängste, die angesichts der bevorstehenden klimatischen Veränderungen aber immer mehr Menschen weltweit bewegen.

DIE SONDERPREISE „DOLOMITI UNESCO”

Das Trento Film Festival ist jedoch nicht die einzige kulturelle Veranstaltung, in der die Sonderpreise der Dolomiten UNESCO vergeben werden. Seit einiger Zeit vergibt die Stiftung Dolomiten UNESCO in vielen kulturellen Veranstaltungen überall in den fünf Dolomiten-Provinzen Belluno, Bozen, Pordenone, Trient und Udine Sonderpreise. Der letzte Preis wurde im Rahmen des Fotowettbewerbs Dolomystic in Toblach dem Fotografen Günther Pitscheider verliehen.

Aber schon vorher ging der Sonderpreis der Stiftung im Rahmen der Verleihung des Preises Pelmo d’Oro 2017 post-hum an Sergio Reolon für sein soziales Engagement, während auf dem Literaturfestival Pordenonelegge der Umwelt-einsatz von Vandana Shiva und im Rahmen des Literaturwettbewerbs Leggimontagna in Tolmezzo das Buch „Prima del Vajont. Per una storia di Longarone e dintorni“ (Vor dem Vajont. Für eine Geschichte von Longarone und seine Gegenden) von Ferruccio Vendramini (Verlag Cierre Edizioni) mit dem Sonderpreis ausgezeichnet wurden.

Mit der Verleihung des Sonderpreises bezweckt die Stiftung zum einen die Verbreitung der universellen Werte der UNESCO in den verschiedenen Teilgebieten (und angesichts des hohen Prestiges einiger Veranstaltungen auch auf nationaler und internationaler Ebene) als auch die Stärkung des territorialen Zusammenhaltes zwischen den ver-schiedenen Teilgebieten, indem man kulturelle Veranstaltungen ins Leben ruft, um über die kulturellen, sprachlichen und verwaltungsbedingten Unterschiede hinaus die gemeinsamen Ziele hervorzuheben, die für alle Teilgebiete der Dolomiten UNESCO gemeinsam sind. Diese sind in erster Linie die Pflicht und die Ehre, die Dolomiten zu schützen, die Förderung der nachhaltigen Entwicklung des Territoriums und die Wahrung der Umweltwerte und der kulturellen Besonderheiten, die für die Aufnahme der Dolomitenregion in die Liste des Welterbes der Menschheit ausschlagge-bend waren.

X
Questo sito usa i cookie per offrirti la migliore esperienza possibile. Procedendo con la navigazione sul sito, accetti implicitamente l'utilizzo dei cookie sul tuo dispositivo.
Informativa sull'utilizzo dei cookie Accetto